Öffentlichkeitskampagne 70 Jahre GrundgesetzMein Deutschland. Ich lebe hier auf gutem Grund.

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Grundgesetzes am 23. Mai 2019 hat die Deutschlandstiftung Integration in Zusammenarbeit mit der renommierten Werbeagentur antoni und mit großzügiger Unterstützung des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat sowie in Kooperation mit dem Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz die nationale Öffentlichkeitskampagne „Mein Deutschland. Ich lebe hier auf gutem Grund.“ gestartet.  

Darin werben Menschen mit Migrationsbiografien für unsere Verfassung. Ihre Geschichten sind ein Bekenntnis zu Deutschland und den Werten des Grundgesetzes. Botschafter für einzelne Artikel oder Absätze sind etwa die Holocaust-Überlebende Margot Friedländer oder die gläubige Muslimin und deutsche Boxmeisterin Zeina Nassar. Auf unserer Kampagnenwebseite stellen wir die Testimonials unserer Kampagne mit einem Statement zu dem Grundgesetzartikel vor, den sie jeweils vertreten.

Mein Deutschland. Ich lebe hier auf gutem Grund.

"Mein Deutschland. Ich lebe hier auf gutem Grund." Der Kampagnenfilm feiert Menschen, die einzigartig sind im Hinblick auf Alter, Beruf, Religion und Herkunft und die sich alle in den Werten des Grundgesetzes wiederfinden: Salwa Houmsi, Journalistin, Larissa Sirah Herden (Lary), Sängerin, Aya Jaff, Programmiererin, Zeina Nassar, Boxerin, Lucas Gregorowicz, Schauspieler, Kelvin Boakye (Serious Klein), Rapper, und Margot Friedländer.