Inhalt-Meta-Navigation

Inhalt-Traceline

Inhalt-Mittlere-Spalte

Über uns

Die Deutschlandstiftung Integration wurde 2008 vom Verband der Deutschen Zeitschriftenverleger (VDZ) ins Leben gerufen und ist in ihrer Arbeit daher eng mit den großen deutschen Verlagshäusern verbunden. Schirmherrin der Stiftung ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Die Deutschlandstiftung Integration soll als medienverbundene Institution zur Entstehung eines neuen, vorurteilsfreien Gesellschaftsbildes beitragen. Die Deutschlandstiftung Integration fördert mit diversen Projekten Vielfalt in der Bundesrepublik. Dabei geht die Stiftung unterschiedliche Wege: 

Die Deutschlandstiftung Integration als Gesprächspartner

Wolfgang Fürstner, Sprecher des Vorstands der Stiftung, sowie Geschäftsführer Ferry Pausch stehen für Medien, Institutionen und Verbände als Experten für Zuwanderung, Migration und Integrationspolitik zur Verfügung.  

Anfrage und Information hier

Goldene Victoria für Integration 

Die Verleihung der Goldenen Victoria für Integration soll Vielfalt auf allen gesellschaftlichen Ebenen sichtbar machen. Ausgezeichnet werden bei der Gala Persönlichkeiten und Institutionen, die in besonderer Art und Weise für das Thema Integration stehen. Preisträger 2014 war WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose, der als Spätaussiedler mit acht Jahren nach Deutschland kam. 

Mehr Information zur Goldenen Victoria für Integration

GEH DEINEN WEG

Die Deutschlandstiftung Integration setzt sich ein für die Chancengleichheit von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in Deutschland. Gleiche Chancen beim Zugang zu Bildung, Arbeit und gesellschaftlicher Teilhabe sind Grundlage für erfolgreiche Integration.Das Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG richtet sich an Schüler, Auszubildende und Studenten und soll diese auf ihrem Karriereweg unterstützen. Dabei setzt die Deutschlandstiftung auf die Mitarbeit von Mentoren aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Sie übernehmen die Rolle des persönlichen Coachs. Zu ihnen gehören unter anderem der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff, Regierungssprecher Steffen Seibert oder Doris Schröder-Köpf. Ergänzt wird das Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG durch ein Berufsorientierungsprojekt. Gemeinsam mit Schulen veranstaltet die Deutschlandstiftung mit Unternehmen regionale Berufsmessen. Das Programm wird mit der Unterstützung der Deutschen Telekom und EDEKA durchgeführt.

Der Slogan GEH DEINEN WEG zierte auch schon die Brust von Fußballern. Zusammen mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) und der Bundesliga-Stiftung organisierte die Deutschlandstiftung Integration 2012 einen Aktionstag, bei dem die 18 Bundesligisten und ihre Sponsoren einen Spieltag lang auf kommerzielle Werbung verzichteten und stattdessen GEH DEINEN WEG auf ihren Trikots zeigten. Damit bezogen sie Position für die Chancengleichheit für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

Mehr Informationen zum Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG

Auch ich bin Deutschland 

Mit der Kampagne #AuchichbinDeutschland gegen Alltagsrassismus und für Vielfalt soll das WIR-Gefühl der Menschen in Deutschland gestärkt werden. Neue und Alte Deutsche senden Willkommensbotschaften oder teilen Erfahrungen mit Alltagsrassimus anhand eines Fotobeitrags auf Tumblr http://auchichbindeutschland.tumblr.com und Facebook https://www.facebook.com/AuchIchBinDeutschland.

Mehr Informationen zu #AuchichbinDeutschland

Anzeigenkampagne "Raus mit der Sprache, Rein ins Leben"

Bekannt wurde die Deutschlandstiftung Integration bereits 2009 durch die Anzeigenkampagne „Raus mit der Sprache, Rein ins Leben“. In der streckten Promis mit Zuwanderungsgeschichte ihre Zunge raus und warben für das Erlernen der deutschen Sprache.

Mehr Informationen zu unseren Anzeigekampagnen

 

 


Inhalt-Rechte-Spalte