Bundesministerium für Gesundheit (BMG): verschiedene Referate am Standort Berlin und Bonn


Kennnummer: BMG/1/2022


Eine Hospitation im BMG bietet Ihnen:

  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Im BMG gibt es Einsatzmöglichkeiten in fast 100 verschiedenen Referaten, die sich auf die derzeit acht Abteilungen Leitungsabteilung; Zentralabteilung, Europa und Internationales; Arzneimittel, Medizinprodukte, Biotechnologie; Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung; Medizin- und Berufsrecht, Prävention; Pflegesicherung; Digitalisierung und Innovation; Gesundheitssicherheit, Gesundheitsschutz, Nachhaltigkeit verteilen. Hinzu kommen Einsatzmöglichkeiten in den verschiedenen Behörden, die zum Geschäftsbereich gehören.

  • ein breit gefächertes Aufgabenfeld

Das BMG ist für eine Vielzahl von Politikfeldern zuständig. 

Zu den zentralen Aufgaben gehören:
• die Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung,
• die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität des Gesundheitssystems,
• die Rahmenvorschriften für die Herstellung, klinische Prüfung, Zulassung, Vertriebswege und Überwachung von Arzneimitteln und Medizinprodukten,
• die Berufsgesetze für die Zulassung zu Heil- und Gesundheitsberufen,
• die Prävention der Drogen- und Suchtgefahren,
• der Gesundheits- und Infektionsschutz sowie die Krankheitsbekämpfung,
• die Vertretung deutscher Interessen in europäischer und internationaler Gesundheitspolitik.

  • neben der Vielfalt der Politikfelder auch Vielfalt in den Teams

Vielfalt bereichert das BMG. Die Beschäftigten sind so vielfältig wie die Arbeit im BMG. Chancengleichheit unabhängig von ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlechtsidentität, Alter, Behinderung und sexueller Orientierung ist daher gelebte Praxis und dauerndes Ziel für das BMG.

  • eine vereinbarkeitsfreundliche Arbeitsumgebung

Das BMG bietet seinen Beschäftigten insbesondere mit den Regelungen zu Gleitzeit und mobiler Arbeit vereinbarkeitsfreundliche, flexible und moderne Arbeitszeiten und -formen, die die Balance zwischen beruflichen und privaten Anforderungen unterstützen. 

Ein Hospitationseinsatz ist in verschiedenen Referaten für Absolventinnen und Absolventen folgender Fachrichtungen möglich:

  • Wirtschafts- und Politikwissenschaften,
  • Verwaltungswissenschaften,
  • Rechtswissenschaften,
  • Medizin, Biologie, Pharmazie, Public Health sowie
  • Informatik.

Das BMG setzt voraus:

  • ein mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossenes Hochschulstudium,
  • Interesse an den Politikfeldern des BMG,
  • Verständnis für politische Zusammenhänge,
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

Das BMG erwünscht vorzugsweise:

  • gute IT-Kenntnisse (Outlook/Word/Excel)
  • Grundkenntnisse in der Gesundheitspolitik.

Beginn:

April 2022.

Bewerbungsunterlagen und -frist:

Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Formular möglich. Dort können Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben (max. 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen), tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen (höchster Schulabschluss, Zeugnissen (Bachelor, Master, Staatsexamen o.ä.) oder aktuelles Transcript of Records, ggf. weitere relevante Zeugnisse und Nachweise) zusammengefasst in einem PDF (max. 10 MB) hochladen.

Bewerbungsfrist ist der 3. Januar 2022.


Zur Online-Bewerbung