Unser Schüler-Mentoring-ProjektGEMEINSAM PACKEN WIR'S

Die Deutschlandstiftung Integration knüpft mit GEMEINSAM PACKEN WIR’S an das Herzstück ihrer bisherigen Arbeit an und schöpft aus ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz im Bereich des Mentorings. Während das erfolgreiche Stipendien- und Mentorenprogramm GEH DEINEN WEG engagierte Auszubildende und Studierende adressiert, nimmt die neue Mentoring-Initiative Schülerinnen und Schüler in den Fokus.

Jede und jeder sollte die Chance haben, sein individuelles Potential zu entfalten – unabhängig von Geschlecht oder Gender, Herkunft, Religion und politischer Anschauung. Das ist unsere Vision für gesellschaftliche Teilhabe und Zusammenhalt. In Haupt- und Sekundarschulen stellen sich die entscheidenden Weichen diesbezüglich spätestens in den letzten beiden Schuljahren: Bildung, der sozioökonomische familiäre Hintergrund und die Zukunft der Jugendlichen sind dabei eng verknüpft.

Der Abschluss der Schule bedeutet der Start in eine neue Lebensphase.
Auf diesen möchten wir die Schülerinnen und Schüler in ihren letzten beiden Schuljahren vorbereiten und zur Entdeckung und Entfaltung der eigenen Potentiale ermutigen. Ein 1-zu-1-Mentoring soll sie dabei unterstützen, ihre schulischen sowie ausbildungs- und berufsbezogenen Ziele zu verwirklichen – oder in einem ersten Schritt vielleicht auch gemeinsam mit einem Mentor oder einer Mentorin herauszufinden.
Sie sollen wie wir daran glauben: GEMEINSAM PACKEN WIR’S.

GEMEINSAM PACKEN WIR’S wurde von Stipendiatinnen und Stipendiaten des GEH DEINEN WEG Programms der Deutschlandstiftung Integration initiiert und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Weitere Informationen und ein FAQ finden sich untenstehend.

Sie sind eine Schule oder Lehrer/in?

Die Schüler-Mentoring-Initiative GEMEINSAM PACKEN WIR'S ist ein Angebot der Deutschlandstiftung Integration, Schülerinnen und Schüler vor dem Hauptschulabschluss mit einem 1-zu-1-Mentoring individuell zu fördern. Das Mentoring soll dabei in enger Abstimmung mit Ihnen als Schule oder Lehrerin bzw. Lehrer erfolgen:

  • Sie können 2 bis 5 Schüler/innen als Mentees benennen
    (8. oder 9. Klasse an Haupt- und Sekundarschulen, nicht-akademisches Elternhaus, ohne/mit MH)
  • Sie ermöglichen Ihren Schüler/innen individuelle Unterstützung vor dem Hauptschulabschluss, um eigene Potentiale zu entdecken und zu entfalten
  • Sie setzen sich ein für Chancengerechtigkeit und Empowerment von Schüler/innen mit hohen, möglicherweise unentdeckten Potentialen oder Schwierigkeiten in Schule und Zukunftsfindung

Bei Fragen zu GEMEINSAM PACKEN WIR'S stehen wir gerne zur Verfügung. Für einen besseren Überblick unserer Arbeit lassen wir Ihnen gerne auch weitere Informationen zur Deutschlandstiftung Integration, unseren Programmen und Kampagnen zukommen:

Anfrage und weitere Infos für interessierte Schulen

Sie möchten gerne Mentor/in werden?

Auf der rechten Seite im FAQ finden Sie neben Informationen zur Rolle von Mentorin und Mentor auch die formalen Voraussetzungen sowie Schritte zur Registrierung und Aufnahme in unseren Mentorenpool.

Für den persönlichen Austausch und offene Fragen erreichen Sie die Deutschlandstiftung Integration telefonisch unter 030 54 70 70 5 - 0 oder das Team von GEMEINSAM PACKEN WIR'S direkt über unsere Mail: gemeinsam(at)deutschlandstiftung.net

Wir freuen uns, Sie vielleicht bald als Mentorin oder Mentor bei GEMEINSAM PACKEN WIR'S begrüßen zu dürfen.

Häufige Fragen (FAQ)

Wer und was steht hinter GEMEINSAM PACKEN WIR'S?

Unsere drei GEH DEINEN WEG Alumni – Talat Akyol, Vladislav Kadimov und Kaan Sahin – haben GEMEINSAM PACKEN WIR'S angestoßen. Die eigenen Potentiale unabhängig der ethnischen und sozialen Herkunft entfalten zu können, das ist ihr Anliegen und die treibende Kraft hinter der Initiative. Sie sind in das Projektteam mit einer hauptamtlich Mitarbeitenden wie auch als Mentoren eingebunden.

GEMEINSAM PACKEN WIR'S wird als Modellprojekt der Deutschlandstiftung Integration von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Das Fortbestehen der Schüler-Mentoring-Initiative im Anschluss an diese Förderung und als Ehrenamt für aktive und ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten des GEH DEINEN WEG Programms ist angedacht.

Gibt es die Möglichkeit des Mentorings in allen Städten?

GEMEINSAM PACKEN WIR'S gibt es bundesweit:
Jede Haupt- und (integrierte) Sekundarschule, die Interesse hat unsere kostenlose Initiative für ihre Schülerinnen und Schüler anzubieten, ist herzlich willkommen eine Partnerschule der Deutschlandstiftung Integration zu werden.

Kostet es etwas, Partnerschule, Mentor/in oder Mentee zu werden?

Nein.

Unsere Schüler-Mentoring-Initiative kostet nichts.
Die Teilnahme ist für Schulen, Mentor/innen und Schüler/innen freiwillig und kostenfrei. Dies gilt auch für das einmalige vorbereitende Training der potentiellen Mentor/innen.

Darüber hinaus können im Rahmen des Mentorings anfallende Kosten für Mentor/in und Mentee (bspw. Reisekosten) rückerstattet werden.

Wer sind die Mentees bei GEMEINSAM PACKEN WIR'S?

Die Mentees von GEMEINSAM PACKEN WIR'S sind unterschiedlich: die eine sportlich, der andere auf den ersten Blick desinteressiert, auf den zweiten unsicher, einige künstlerisch oder musisch, manche mit Zielen und dem Wunsch sie mit einem Mentoring-Partner anzugehen, andere kämpferisch, aber noch ohne Richtung und Ziele. Was sie alle eint: Ihr individuelles Potential und das Recht auf eine Chance, es zu entdecken und zu entfalten, auch und insbesondere was ihre schulischen sowie ausbildungs- und berufsbezogenen Ziele betrifft.

GEMEINSAM PACKEN WIR'S setzt bzw. setzt nicht folgende Kriterien bei den potentiellen Mentees an:

  • 8. oder 9. Klasse zum Start des Mentorings
    (Haupt- und integrierte Sekundarschulen)
  • nicht-akademisches Elternhaus
  • ohne oder mit Migrationsbiografie
  • hohe und möglicherweise unentdeckte Potentiale, ggf. Schwierigkeiten in Schule
  • (sehr) gute Noten = KEINE Voraussetzung
  • Wunsch von GEMEINSAM PACKEN WIR'S:
    freiwillige Teilnahme der Schüler/innen

Wer sind die Mentor/innen bei GEMEINSAM PACKEN WIR'S?

Die Mentor/innen bei GEMEINSAM PACKEN WIR'S sind erfolgreiche und engagierte Studierende, Auszubildende oder Young Professionals. Mit einem Alter von max. 35 Jahren liegt die eigene Schulzeit noch nicht allzu lange zurück, was wir als gute Ausgangsbasis für die Begegnungen mit den Schüler/innen und ihren Herausforderungen und Zielen betrachten.

Darüber hinaus verfügen die Mentor/innen i.d.R. bereits über Mentoring-Erfahrung. Da unsere GEH DEINEN WEG Stipendiatinnen und Stipendiaten selbst über einen Zeitraum von zwei Jahren in der Rolle des Mentees waren, kennen sie beide Perspektiven einer Mentoring-Partnerschaft und können entsprechend empathisch den/die Mentee darin unterstützen, die eigenen Potentiale zu entdecken und zu entfalten.

Welche Rolle und Aufgaben haben Mentor/innen, welche nicht?

Der Fokus beim 1-zu-1-Mentoring von GEMEINSAM PACKEN WIR'S liegt auf den individuellen Zielen der Mentees. Im Rahmen regelmäßiger Treffen sollen die Mentees ermutigt und unterstützt werden, diese Ziele (bspw. Schulabschluss, höherer Bildungsabschluss, Praktikums-/Ausbildungssuche, Weiterbildung und -entwicklung) zu verwirklichen – oder in einem ersten Schritt vielleicht auch herauszufinden. Sie sollen, genau wie wir, daran glauben: GEMEINSAM PACKEN WIR'S.

Mentor/innen bei GEMEINSAM PACKEN WIR'S sind Ansprechperson, Zuhörer, Wegzeiger, Motivationsgeber, im Idealfall eine Bezugsperson, mit welcher der/die Mentee sich identifizieren kann – und sie sehen die Mentoring-Partnerschaft als einen Raum, in dem nicht nur der/die Mentee, sondern auch sie selbst wachsen können.

Neben dem vorbereitenden Training und einem Leitfaden mit Impulsen können Mentor/innen sich bei Bedarf untereinander oder mit dem Team von GEMEINSAM PACKEN WIR'S austauschen.

Darüber hinaus gilt bei GEMEINSAM PACKEN WIR'S:
1. Die Mentor/innen engagieren sich ehrenamtlich.
Freiwilligkeit, Motivation seitens der Jugendlichen und die Einbettung der Initiative in den Schulkontext werden hier als wichtige Ausgangsbasis für den gelingenden Aufbau einer Mentoring-Partnerschaft betrachtet.
2. GEMEINSAM PACKEN WIR'S ist unabhängig von Geschlecht oder Gender, Herkunft, Religion und politischer Anschauung. Dies gilt auch für die einzelnen Mentoring-Partnerschaften: Jegliche Art der politischen oder religiösen Beeinflussung des schutzbefohlenen Mentees sind ausdrücklich zu vermeiden.

Über welchen Zeitraum und wo treffen sich Mentor/in und Mentee?

Die Mentoring-Partnerschaft ist zunächst auf zwei Jahre angelegt, der Kontakt zwischen Mentor/in und Mentee kann natürlich darüber hinaus fortbestehen.

Die regelmäßigen Treffen von Mentor/in und Mentee können in den Räumlichkeiten der Schule, städtischen Bibliotheken oder abhängig vom Standort auch in den Räumlichkeiten von kooperierenden lokalen Bildungseinrichtungen stattfinden.
Die Entscheidung, in welchem Rahmen sich Mentor/in und Mentee treffen, wird gemeinsam mit der Partnerschule getroffen und kann von Standort zu Standort entsprechend variieren.

Darüber hinaus kann bei Bedarf Kontakt per Mail oder Telefon erfolgen.

Wie funktioniert das Matching von Mentor/in und Mentee?

Das Matching von Mentor/in und Mentee erfolgt in erster Linie auf Basis von persönlichen Interessen und der gleichen Region/Stadt, um möglichst zeit- und kostengünstige Treffen zu ermöglichen. Der Wunsch nach gleichgeschlechtlichen Mentoring-Paaren findet dabei selbstverständlich Berücksichtigung.

Was sind die formalen Voraussetzungen für Mentor/innen?

GEMEINSAM PACKEN WIR'S setzt folgende Maßstäbe bei der Auswahl von potentiellen Mentor/innen an:

  • erfolgreiche und engagierte Studierende, Auszubildende oder Young Professionals
  • max. 35 Jahre
  • Rücksendung des Fragebogens
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • vorbereitendes Training (einmalig)
  • Bereitschaft, sich 2 Jahre zu engagieren
  • idealerweise Mentoringerfahrung

Ich möchte mich als Mentor/in registrieren. Was muss ich tun?

1. Schritt: Mail
Lassen Sie uns bitte eine kurze Mail mit Ihrem CV oder mit folgenden Infos zukommen: Vorname, Name, Alter, Wohnort und Status (Ausbildung/Studium/Job) und ggf. der Info, ob Sie Stipendiat/in oder Alumna/Alumnus von GEH DEINEN WEG sind: gemeinsam(at)deutschlandstiftung.net.

2. Schritt: Fragebogen
Zur Aufnahme in den Mentorenpool lassen wir Ihnen unseren Fragebogen für potentielle Mentorinnen und Mentoren zukommen. Diesen würden wir Sie bitten auszufüllen und uns zurückzusenden, per Mail oder postalisch. 

Nach Ihrer Registrierung werden wir aktiv.
Wir prüfen, ob es zum aktuellen Zeitpunkt oder zeitnah eine Partnerschule in Ihrer Umgebung gibt und informieren Sie über das nächstmögliche Training für Mentor/innen von GEMEINSAM PACKEN WIR'S.

Das Schüler-Mentoring der DSI erfolgt in enger Kooperation mit den Schulen. Sollte es zum aktuellen Zeitpunkt keine Partnerschule in Ihrer Umgebung geben, können wir Sie gerne in unseren Mentorenpool aufnehmen und würden Sie um Verständnis für ein ggf. späteres Matching mit einem passenden Mentee bitten.

+++ Die nächsten Mentoring-Partnerschaften und einmaligen Trainings für potentielle Mentor/innen starten voraussichtlich im Februar/März 2020. +++

Gibt es neben dem 1-zu-1-Mentoring ein Rahmenprogramm?

Das 1-zu-1-Mentoring wird ergänzt durch regionale Angebote (halbjährlich).

Ich bin Schüler/in und möchte gerne mitmachen. Wie geht das?

Toll!

Wir freuen uns besonders über das Interesse und die Fragen von Euch Schülerinnen und Schülern. Denn: Um Euch geht es, für Euch ist diese Initiative.

GEMEINSAM PACKEN WIR'S wird noch nicht an Deiner Schule angeboten? Dann schreib uns!

Bitte lass uns Deinen Namen, Deine Klassenstufe sowie den Namen und die Stadt Deiner Schule zukommen: gemeinsam(at)deutschlandstiftung.net. Telefonisch erreichst Du uns unter 030 54 70 70 5 - 0.

Wir können dann gemeinsam gucken, ob Deine Schule Interesse hat eine Partnerschule von GEMEINSAM PACKEN WIR'S zu werden. Natürlich kannst Du Deiner Schule unsere kostenlose Initiative auch direkt vorschlagen und bitten, Mentee werden zu können.

Wie kann man die Initiative unterstützen oder sich aktiv einbringen?

GEMEINSAM PACKEN WIR'S bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich als lokale Bildungseinrichtung zusätzlich zur Schule, als Unternehmen oder Privatperson, einzubringen und die jungen Menschen in ihrer schulischen, ausbildungs- und berufsbezogenen Zielsetzung zu unterstützen:

  • Aktives Engagement als Mentor/in
  • Räumlichkeiten für Mentoring-Treffen
  • Praktika- und Ausbildungsplätze
  • Einblicke und Besuch lokaler Betriebe

Natürlich können Sie GEMEINSAM PACKEN WIR'S als Privatperson/Unternehmen auch mit einer Spende unterstützen oder Förderer werden:

Deutsche Bank
IBAN DE60 5007 0024 0661 7005 00 
BIC DEUTDEDBFRA

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Lassen Sie uns dafür bitte Ihren Namen, Adresse, Spendenbetrag und Überweisungsdatum per Mail zukommen.

Dankeschön.

Meine Frage wurde leider nicht beantwortet.

Sollten Sie über die Informationen auf unserer Website hinaus Fragen, Anmerkungen oder Kooperationsideen zu unserer Schüler-Mentoring-Initiative haben, melden Sie sich gerne.

Sie erreichen die Deutschlandstiftung Integration telefonisch unter 030 54 70 70 5 - 0 oder das Team von GEMEINSAM PACKEN WIR'S direkt über unsere Mail gemeinsam(at)deutschlandstiftung.net.

Wir freuen uns.

 

 

Eine Initiative der