Inhalt-Meta-Navigation

Inhalt-Traceline

Inhalt-Mittlere-Spalte

Dialogforum der GEH DEINEN WEG-Stipendiaten am 07. und 08. November 2016 in Berlin

Das Dialogforum 2016 stand unter dem Thema „Teil haben, Teil sein – Partizipation in der Einwanderungsgesellschaft“. Im Hinblick auf die weltweit herrschenden Konflikte und anhaltenden Flüchtlingsströme diskutierten auf der GEH DEINEN WEG Stipendienkonferenz am 07. und 08. November 2016 rund 80 Teilnehmer über aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten in unserer Gesellschaft und tauschten sich mit Experten aus.

In diesem Jahr waren die Stipendiaten zu Gast auf dem Publishers` Summit des Verbandes der deutschen Zeitschriftenverleger im bcc Berlin. Am ersten Tag gab es daher die Möglichkeit Reden von VDZ-Präsident Prof. Dr. Hubert Burda, dem Bundesminister für Finanzen Dr. Wolfgang Schäuble oder dem Bundesvorsitzenden der FDP Christian Lindner zu hören. Zudem konnten die Stipendiaten bei einer Gesprächsrunde mit EU-Kommissar Günther Oettinger über die Bedeutung von Europa diskutieren. Das Highlight des ersten Tages war die abendliche Gala und Verleihung der Goldenen Victorien in der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom im Rahmen der Publishers` Night.

Der zweite Tag startete mit einer Diskussion im Fishbowl-Format mit Regierungssprecher Steffen Seibert, der sich den kritischen Fragen der Stipendiaten zum Thema „Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen im Integrationskontext“ stellte.

Auf dem 1. Fachpanel „Integration von Migrantinnen und Migranten in Gesundheitsberufe – Chancen und Herausforderungen“ wurde unter der Moderation von Dr. Sven Jungmann über die Eingliederung von Menschen mit Migrationshintergrund in den Gesundheitssektor diskutiert. Neben Ingo Behnel (Bundesministerium für Gesundheit), Prof. Dr. Gabriele Doblhammer (Universität Rostock), Diana Heinrichs (CEO und Gründerin Lindera) und Nihat Sorgec (Verband der Migrantenwirtschaft) berichteten auch Siba Wardeh und Shivan Omar, beide aus Syrien, von ihren persönlichen Erfahrungen im deutschen Gesundheitswesen.

Bei dem anschließenden EDEKA-Workshop „Power für den Tag: essen, was gut tut“ mit Birthe Wulf (Fachberaterin Ernährung, EDEKA Handelsgesellschaft Nord GmbH) beschäftigten sich die Stipendiaten mit Themen rund um gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Das 2. Fachpanel „Fit im Job – Rezepte erfolgreicher Arbeitgeber“ wurde moderiert von Bettina Cramer. Gemeinsam mit den Panelteilnehmern Moritz Naujack (Leiter des Bereichs Beschäftigungsbedingungen bei Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH), Reimund Overhage (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Sandra Broschat (Senior Manager Nachhaltigkeit bei Coca-Cola) und Florian Nehm (Head of Corporate Sustainability & EU Affairs, Axel Springer AG) wurden den Stipendiaten Tipps für den erfolgreichen Berufseinstieg mit auf den Weg gegeben.

 

Inhalt-Rechte-Spalte

Pressematerial

Bilder des Dialogforums 2016 der Deutschlandstiftung Integration zum Download.

Verwendung bitte unter Angabe "credits Ole Bader/Deutschlandstiftung Integration".

Download