Inhalt-Meta-Navigation

Inhalt-Traceline

Inhalt-Mittlere-Spalte

Integration durch Sport

Geld für Frauenfußballclub – Staatsministerin Aydan Özoğuz übergibt Scheck der Deutschlandstiftung Integration

Sehr geehrte MedienvertreterInnen,

der FFC Elbinsel bekommt Geld von der Deutschlandstiftung Integration, Sie laden wir herzlich ein, am nächsten Montag, den 12. Oktober, dabei zu sein. Aydan Özoğuz, Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration übergibt mit Ferry Pausch, Geschäftsführer der Deutschlandstiftung Integration, einen Scheck über 2.500 Euro an den FFC Elbinsel.
 
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Wo: Sportplatz Perlstieg, Wilhelm-Carstens-Weg, 21107 Hamburg
 

Anwesend ist auch das Team des FFC Elbinsel. Interviews mit allen Beteiligten sind möglich.

Der Frauenfußballklub Elbinsel wurde 2006 gegründet und möchte über das sportliche hinaus wirken. Unter dem Motto „Integration durch Sport“ soll den Mädchen neben dem Fußballspielen die Gemeinschaft vieler Nationen durch Teamgeist,  Spaß und Kreativität vermittelt werden. 

"Ein besonders positives Beispiel dafür ist der polnischstämmige WM-Rekordschütze Miroslav Klose, den die Deutschlandstiftung Integration mit der Goldenen Victoria für Integration 2014 ausgezeichnet hat. Deswegen unterstützt die Deutschlandstiftung Integration die Arbeit von Fußballvereinen in der Bundesrepublik", erklärt Stiftungs-Geschäftsführer Ferry Pausch. 
 
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Mit herzlichen Grüßen
 
Felicia Mutterer



Inhalt-Rechte-Spalte